Penthouse P/ Wien 2010

Der Dachboden dieses Wiener Zinshauses wurde mit zwei Penthouse-Wohnungen ausgebaut. Die größere, das Penthouse P., ist als Loft organisiert. Die zweite Wohnung bietet Platz für eine Familie mit zwei Kindern.

 

Ein durchgehendes Glasband trennt den neuen Dachaufbau von der reich verzierten Gründerzeit-Fassade. Die voll verglasten, trapezförmigen Gauben verschneiden sich weich verlaufend mit der Dachhaut und sorgen für lichtdurchflutete Innenräume. Dieses Projekt ist bereits vergeben.

IMPRESSIONEN